Aktuell

Immer informiert und am Puls der Zeit – das beschäftigt Europa und die Region.

Besuchergruppe Gymnasium St.-Klara aus Rottenburg

Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:00 Uhr

Diesen Dienstag hatte ich Besuch vom Gymnasium St. Klara aus Rottenburg. Die rund 55 Schülerinnen samt Lehrkräften informierten sich neben meiner Arbeit im Parlament auch zu tagesaktuellen Themen. Dabei standen vor allem der Brexit und die Wahl von Emmanuel Macron zum neuen französischen Präsidenten im Mittelpunkt. Zu Letzterem stellte ich heraus, wie wichtig die deutsch-französische Partnerschaft für die Europäische Union ist und dass ich hoffe, dass mit ihm der seit Jahren stotternde deutsch-französische Motor wieder voll zum Laufen gebracht wird. Nichtsdestotrotz müssen die Franzosen dafür zunächst innerstaatliche Reformen voranbringen.

Von der Tribüne des Plenarsaals aus wohnten die Schülerinnen einer Debatte zum Syrien-Konflikt bei. Sie durften hautnah dem Bericht der anwesenden Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, der Italienerin Federica Mogherini, folgen und einen kleinen Einblick in die außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen der Europäischen Union erlangen.

 

Bildunterschrift: Die Schule St.-Klara aus Rottenburg zu Besuch im Europäischen Parlament

Foto: Europäische Union 2017

 

Zurück

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir!