Aktuell

Neue Züchtungstechniken - Studie der Europäischen Kommission ist zukunftsgerichtet

Die heutige Vorstellung der Studie der Europäischen Kommission zu den neuen Züchtungs-techniken wird von Norbert Lins, dem Vorsitzenden des Agrarausschusses des Europäischen Parlaments, positiv bewert

„Wir brauchen einen pragmatischen Ansatz für neue Züchtungstechniken im Sinne einer mo-dernen und nachhaltigen Landwirtschaft. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Kommissarin Stella Kyriakides, Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, stel-len dar, dass die Erfüllung der Green Deal-Ziele mit technologischen Innovationen einhergeht.

Neue Züchtungstechniken ermöglichen es, das Erbgut von Pflanzen zielgenau zu bearbeiten und damit deren mögliche Anfälligkeit für Krankheiten, Dürre oder sonstige Extremwetter mit vergleichsweise einfachen Methoden zu bekämpfen. Trockentolerantere Pflanzen oder Pilz-resistenzen verringern die Gefahr von Ernteausfällen und Missernten.“

2021-04-29 PM Norbert Lins MdEP - Studie der Europäischen Kommission zu neuen Züchtungstechniken.pdf (0,0 )

Zurück